Über uns

Die Zunftfrauen Die Zunftfrauen „Pleeser Wind“ sind ein Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, in Königswinter-Oberpleis jedes Jahr eine Weibersitzung durchzuführen und damit karnevalistische Lieder und Vortragsweisen zu pflegen und den karnevalistischen Nachwuchs zu fördern. Zur Zeit hat der Verein 11 Mitglieder.

Zunftfrau sein bedeutet, ca. drei Monate im Jahr intensiv planen, organisieren, erkunden, diskutieren, abstimmen, besorgen, proben und zwar bei mehrfachen Treffen jede Woche. Eine Weibersitzung zu veranstalten, heißt aber nicht nur, mit einem abwechslungsreichen Programm für gute Laune zu sorgen, sondern auch für 400 Frauen den Kaffeetisch zu decken, Kuchen zu verteilen und 400 Sahnetupfer aufzuspritzen, sowie innerhalb einer Stunde ca. 80 Liter Kaffee auszuschenken.

Für eine von uns ist es ein vierstündiges Nonstop-Schminken, für die Präsidentin der permanente Blick auf die Uhr, und für die, die vor der Sitzung noch arbeiten müssen, eine einzige Hetze. Doch wenn et Trömmelche jeht, dann stonn mer all parat, wir marschieren ein und haben allen Stress der Vorbereitungen und die Hektik in der Garderobe vergessen.

Dann freuen wir uns mit den 400 anderen Frauen auf ausgelassene Stimmung den ganzen Nachmittag hindurch! Und am Ende, wenn die ganze Aula hoffentlich auf dem Siedepunkt ist, dann wünschen wir uns, dass noch viele zur Party bleiben, um mit uns zu feiern. Das Alles allerdings wäre gar nicht möglich ohne die Unterstützung unserer Familien. Unsere Männer, Kinder und Eltern helfen, wo sie nur können, werden zum Teil sehr strapaziert, und private Interessen müssen manches Mal zurückgestellt werden. Ebenso erfahren wir immer wieder tatkräftige Hilfe von verschiedenen Oberpleiser Organisationen, wie den Alten Herren des TuS 05 Oberpleis, der Narrenzunft der Kolpingsfamilie und hier besonders durch die Blauweißen Funken sowie durch die ehemaligen Zunftfrauen und verschiedene Einzelpersonen. Dafür möchten wir hier ein ganz herzliches Dankeschön sagen, im Namen aller Frauen, die auf die Oberpleiser Weibersitzung gehen!